1. Karlo Clever

Warum ist das chinesische Neujahr anders?

Warum ist das chinesische Neujahr anders?

Zwar feiern die Chinesen auch am 31. Dezember Silvester, das neue Jahr beginnt in China aber erst an einem anderen Tag: Das Jahr 2015 beginnt erst am 19. Februar. An diesem Tag wird das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Man nennt es auch Frühlingsfest.

Es ist der wichtigste Feiertag in China und läutet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Der chinesische Kalender war der offizielle Kalender des Kaiserreichs China.

Seit 1912 wird er aber nicht mehr benutzt — nur die Feiertage richten sich noch danach. Das Frühlingsfest kann man sich in etwa so vorstellen, wie Weihnachten: Die ganze Familie kommt zusammen. Der Abend vor Neujahr wird mit einem großen gemeinsamen Abendessen gefeiert, um Mitternacht gibt es ein großes Feuerwerk. Es gibt sogar Geschenke: Die Kinder bekommen Geld in roten Umschlägen geschenkt.

Die Farbe Rot ist für das Fest sehr wichtig. Sie wird nicht nur als Glücksfarbe angesehen, sondern auch als Abwehr gegen den menschenfressenden Dämon „Nian“ aus der Neujahrslegende.

(nile)