1. Karlo Clever

Schneefrei: Keine Schule, weil es in der Nacht zu viel geschneit hat

Schneefrei : Keine Schule, weil es in der Nacht zu viel geschneit hat

Hitzefrei kennt jeder. Aber hast du schon einmal von schneefrei gehört? Das hatten einige Schüler am Montag, vor allem ganz im Südosten Deutschlands. Dort schneite es in den vergangenen Tagen richtig viel!

Der Schulweg wäre zu gefährlich gewesen, meinte etwa die Stadt Lindau am Bodensee. In anderen Orten konnten die Kinder aber zur Schule gehen, obwohl teils ein halber Meter Schnee fiel. Die Mitarbeiter der Städte und Gemeinden räumten dort die Straßen für die Schulbusse und Autos.

In dem Ort Bad Reichenhall etwa legten die Schneepflüge dafür schon in der Nacht los. Ihre Lastwagen haben vorn eine Schaufel und hinten drauf Streusalz. „Über einen Drehteller wird das Salz hinter dem Fahrzeug ausgestreut. So wird es auf der Fahrbahn verteilt“, sagte ein Mitarbeiter der Stadt. Das Salz lässt den Schnee schmelzen.

„Wird es zu viel, muss er abtransportiert werden“, sagte der Mann aus Bad Reichenhall. Dann wird der Schnee auf Lastwagen verteilt und aus der Stadt gebracht. Kempten hat dafür spezielle Plätze. „Wir bereiten uns schon vor, denn für die nächsten Tage ist noch mehr Schnee vorhergesagt“, meinte der Mann aus Kempten.