1. Karlo Clever

Jahresrückblick Karlo Clever

Das Jahr 2018 : Jahresrückblick Teil vier: Spielen, zocken und Filme bewerten

Hallen voller Spiele, Filme bewerten und Computerspiele ausprobieren: Allsowas können Kinder nächstes Jahr machen. Man muss nur wissen, wo und wie.

Ein neues Jahr steht vor der Tür. Hast du schon Pläne für 2019? Vielleicht ist bei diesen fünf Ereignissen etwas dabei, was du im nächsten Jahr gerne machen möchtest.

Buchmesse: Bücherwürmer und Leseratten aufgepasst! Im März findet jedes Jahr die Leipziger Buchmesse statt. Dort stellen Verlage ihre neuen Bücher vor. Es gibt welche für Erwachsene, aber auch für Kinder. Du kannst dort in Büchern blättern und sie kaufen. Außerdem gibt es Lesungen und du kannst einige Autoren treffen. Dieses Jahr findet die Messe vom 21. bis 24. März statt. Es gibt auch eine Internationale Kinderbuchmesse. Sie findet in Bologna statt, einer Stadt in Italien. Diese Messe geht vom 1. bis 4. April. Die Kinderbücher dort sind in allen möglichen Sprachen geschrieben. Deutsche Kinderbuchmessen gibt es zum Beispiel in den Städten Oldenburg und in Ulm.

Goldener Spatz: Filme gucken und sie bewerten, das kannst du auf dem deutschen Kinder-Medien-Festival machen. Es findet im Jahr 2019 vom 2. bis 8. Juni statt. In den Städten Gera und Erfurt, im Osten von Deutschland werden die besten Kinderfilme ausgezeichnet. Die Hauptpreise sind goldene Spatzen. Sie werden von Kinderjurys vergeben. Wenn du gerne Filme schaust und dir zutraust, sie zu bewerten, kannst du dich als Jury-Mitglied bewerben. Aber du kannst das Festival auch einfach so besuchen, Filme schauen oder an Workshops teilnehmen.

Gamescom: Für Fans von Computerspielen und Videospielen gibt es jedes Jahr die Gamescom (gesprochen: gäimskomm). Sie findet in Köln statt. Die Stadt liegt im Westen von Deutschland. Hier kannst du neue Spiele kennenlernen und ausprobieren. Du kannst gemeinsam mit anderen vor großen Bildschirmen spielen. Außerdem triffst du Menschen, die sich als Figuren von Computerspielen verkleidet haben. Wenn du im Jahr 2019 zur Gamescom möchtest, musst du dir die Tage vom 21. bis 24. August im Kalender markieren.

Auf der Gamescom in Köln wird jede Menge gezockt - auch nächstes Jahr wieder! Foto: dpa/Christophe Gateau

Zur Schule laufen: Wie kommst du morgens zur Schule? Mit dem Auto? Dem Bus? Dem Fahrrad oder zu Fuß? Am 22. September ist der Zu-Fuß-Zur-Schule-Tag! Es ist ein Aktionstag für Grundschulen und Kindergärten. Wie der Name schon verrät, geht es darum, zu Fuß zur Schule oder in den Kindergarten zu gehen. Bewegung und frische Luft sind gesund. Mit dem Auto gebracht werden ist nicht gut für die Umwelt. Du kannst mit deiner Schule mitmachen und ihr könnt sogar Preise für eure Aktion gewinnen. Bei den Aktionen sollte es darum gehen, möglichst viele Kinder zu motivieren, zu Fuß in die Schule zu kommen. Wenn du Lust dazu hast, sprich doch mal mit deinem Lehrer oder deiner Lehrerin.

Drei Schüler warten an einer Straße, auf der ein Auto vorbei fährt. Foto: dpa/Arne Dedert

Spielemesse: Würfeln, Karten ziehen, Spielfiguren versetzen. All das passiert oft bei einem Brettspiel. Bei den Internationalen Spieltagen in Essen haben die Fans von Gesellschaftsspielen jede Menge zu gucken. Es gibt Hallen voller Spiele. Dort können Spiele-Fans gemeinsam neue Spiele ausprobieren. Außerdem werden auf dieser Messe einige Preise verliehen, zum Beispiel der Deutsche Spielepreis. Im Jahr 2019 findet die Messe vom 24. bis 27. Oktober statt.

Auch im kommenden Jahr gibt es wieder viele Messen rund um Brett- und Videospiele und natürlich Bücher. Einige sogar direkt in unserer Nähe! Foto: dpa/Roland Weihrauch
(dpa)