Kreis Heinsberg: Junge Union spielt Fußball

Kreis Heinsberg: Junge Union spielt Fußball

Das traditionelle Kreisfußballturnier der Jungen Union findet am Samstag, 21. August, ab 11 Uhr im Ohof-Stadion in Hückelhoven-Ratheim an der Oberbrucher Straße statt; wie schon im Vorjahr unter der Schirmherrschaft des Hückelhovener Bürgermeisters Bernd Jansen.

Laut Einladung an die JU-Mitglieder im Kreisverband Heinsberg sowie alle interessierten Freunde und Förderer der Jungen Union wird auf „kleinem” Feld gespielt. Eine Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern und einem Torwart.

Eingewechselt werden darf beliebig oft. Die Spielzeit beträgt jeweils zweimal acht Minuten. Vor Ort wird für das leibliche Wohl in Form von Getränken und Gegrilltem gesorgt.

Teams können sich bis zum 18. August bei der Vorsitzenden des JU-Stadtverbandes Hückelhoven, Ramona Fister, anmelden; Adresse: Garsbeck 36a, 41836 Hückelhoven, Telefon 02433 - 60 6 80 oder 0179 - 92 009 64, E-Mail-Adresse: ramona.fister@gmx.de.

Mehr von Aachener Nachrichten