Kreis Heinsberg: Jürgen B. Hausmanns im „Kabarett direkt von vor der Haustür“

Kreis Heinsberg: Jürgen B. Hausmanns im „Kabarett direkt von vor der Haustür“

In Jürgen B. Hausmanns „Kabarett direkt von vor der Haustür“ geht es so urkomisch zu, dass viele einfach nicht genug von ihm bekommen. Deswegen legt der Kabarettist aus Alsdorf noch einen Zusatztermin nach: Am 23. Oktober wird er zum dritten — und letzten — Mal in der Aula des Hückelhovener Gymnasiums sein Erfolgsprogramm „Isch glaub’ et Disch!“ präsentieren.

Darin wirft Hausmann seinen liebevoll-komödiantischen Blick wieder in Wohnstuben, Vereinsheime und Nachbarsgärten, lädt ein zur Familienfeier oder zum Fernsehabend und erinnert an die gute alte Zeit, als man den Knick im Sofakissen noch zu schätzen wusste.

Ob Omas Geburtstag, Schulhofgespräche oder Hausputz — Hausmann gelingt es, die Komik des Alltags einzufangen. Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verpackt sie in seine herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

Tickets gibt es auch in den Vorverkaufsstellen Ihrer ­Tageszeitung sowie im Ticketshop unserer Zeitung.

Mehr von Aachener Nachrichten