1. Hochschule

Essen: Zeitung: NRW richtet 100 neue Medizin-Studienplätze ein

Essen : Zeitung: NRW richtet 100 neue Medizin-Studienplätze ein

Bis 2011 will Nordrhein-Westfalen zusätzlich auf Dauer 100 neue Medizin-Studienplätze einrichten. „Wir sehen, dass wir mit Blick auf den künftigen Bedarf an Ärzten etwas unternehmen müssen”, sagte Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) der in Essen erscheinenden „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Dienstagausgabe).

nDe ,Aasbuu red mit durn 25 elnMlinoi uEro uz ecBuh ,haesgcl iwll edr neMtisir an dei aecsfeithBrt red chHlesuhocn üknefnp, assd in fuZktnu ide frnaErhug der rewBreeb ni rGsnueiueethfsendb räreskt geeichttw rr.iPikawwdnt sag:te „leVie ganeenehd nzenMniutiddeste nübkrbecrüe aj eid Wtireezta mti rneie ldbusnuAig im etess”nGdeehwsnui. iDes messü seätrrk ktrennaan nrdewe. idneeleAtsg rneewd nöknnte edi eneun äiintiznMepelszdedut chau tbleeüdgn an mieen neenu nttaoSdr iew edr etsiäUirvtn B.dfilelee ianslgB tgbi es ni RNW tlau knarPiwt ntasmesig 2000 zdziilspt.diunteeMnäe nWne ihsc dei übegnri dseBnnludreä an der vttiiaeiIn ,igeenelbti enökntn dswiuneteb 400 eune nedSuäizelptt hsennet.et