Düsseldorf: Zahl der Studenten an NRW-Hochschulen gestiegen

Düsseldorf: Zahl der Studenten an NRW-Hochschulen gestiegen

Die Zahl der Studenten in Nordrhein-Westfalen ist gestiegen. Im Wintersemester 2009/2010 waren an den Hochschulen des Landes 502 279 und damit fünf Prozent mehr Studenten eingeschrieben als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.

Der Frauenanteil lag bei 46,4 Prozent. Jeder neunte Student hatte eine ausländische Staatsangehörigkeit. Besonders gefragt waren der Statistik zufolge die Studiengänge Wirtschaftswissenschaften (87 665), Maschinenbau/Verfahrenstechnik (34 000) und Informatik (32 399).

Die meisten Studenten zählte die Fernuniversität Hagen (49 360), gefolgt von der Uni Köln (40 834) und der Uni Münster (35 745).

Mehr von Aachener Nachrichten