1. Hochschule

Münster: Uni Münster stellt internen Bericht zu illegalen Tierversuchen vor

Münster : Uni Münster stellt internen Bericht zu illegalen Tierversuchen vor

Neun Monate nach dem Fund von illegal gehaltenen Versuchsmäusen an der Uni Münster stellt Rektor Johannes Wessels am Montag den Bericht einer internen Untersuchungskommission vor. Nach einem anonymen Tipp hatte im Juni 2017 das Veterinäramt der Stadt Münster 77 Mäuse einer nicht genehmigten Anlage der Medizinischen Fakultät beschlagnahmt.

hcSes edr eeTir eustmns eewng esihr elchhetcns anZtdsus tgteöte ee.nrdw

ieD Uin in tresMnü htäl für uvseheeiTrrc dunr .00350 eäsMu, pknap 0010 et,tanR 0.4000 is,hcFe 40 k-Maeank dnu 09 oMffaetAsetner-nm oswie pkpan 900 wtireee eei.Tr

mI Neembvor 1072 eahtt ied Uni ein seune Lelidibt für dne sihechent Uagmgn imt Tinree ni rde sWesthafincs asbehe.eicvtdr iDe inU tahet bei rde tsnoleuVrlg obtent, adss der ioerupsosisskssDzn uazd betisre eEnd 1202 boenngen odrnwe awr und mitso tncih mi gnZenausmmah tasnd mti mde nekAfeudc rde elaiengll eTtebäde.irsn