Köln: Uni Köln ab Donnerstag in New York vertreten

Köln: Uni Köln ab Donnerstag in New York vertreten

Die Universität Köln eröffnet eine neue Außenstelle in New York. Das Büro in unmittelbarer Nähe des UN-Hauptquartiers werde am 7. April feierlich eingeweiht, teilte die Hochschule am Montag mit.

Durch die Vertretung will die Universität vor allem ihre Beziehungen zu US-amerikanischen Universitäten intensivieren. Außerdem wird sich das Büro um die Betreuung und Vermittlung von Kölner Studenten in den Vereinigten Staaten kümmern.

Mit der Vertretung in New York eröffnet die Uni Köln bereits ihr drittes Büro im Ausland nach China und Indien. Seit 2007 betreibt die Hochschule eine Außenstelle in Peking, seit 2009 gibt es eine Vertretung in Neu-Delhi.

Mehr von Aachener Nachrichten