1. Hochschule

Aachen: „Stimme ist mehr wert, als bei Bundestagswahl”

Aachen : „Stimme ist mehr wert, als bei Bundestagswahl”

Normalerweise studiert Andreas Ganser im zehnten Semester Informatik. Doch seit Montag muss das Studium ein paar Tage zurückgestellt werden, denn Ganser ist Leiter der Wahlen der Studierendenschaft der RWTH Aachen.

Noch bis zum 15. Juni können dabei rund 27.000 Studierende ihre Stimme vor allem für das Hochschulparlament abgeben. Dieses ist das höchste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft und wählt den Allgemeinen Studierendenausschuss AStA.

„Das Hochschulparlament vertritt alle Studierenden mit dem AStA als eine Art Regierung. Und die nehmen Einfluss auf die Hochschulpolitik”, erläutert Wahlleiter Ganser und wirbt um rege Teilnahme: „Die Stimme des einzelnen Studierenden hat bei 27.000 Wahlberechtigten viel mehr Gewicht als bei einer Bundestagswahl.”

Die Wahlbeteiligung schwankte zuletzt übrigens rund um 15 Prozent. Diesmal sollen es aber ein paar Prozent mehr werden. Entsprechend Werbung wurde betrieben.