Berlin/Aalen: Schnitzel mit Pommes sind die Favoriten der Studenten

Berlin/Aalen: Schnitzel mit Pommes sind die Favoriten der Studenten

Schnitzel und Pommes schmecken Studenten in Deutschlands Mensen am besten. Mit 11,7 Millionen Schnitzeln und 2700 Tonnen Pommes im Jahr wird kein anderes Gericht mehr gegessen, wie das Deutsche Studentenwerk (DSW) am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Die 740 Mensen und Cafeterien der Studentenwerke erzielten 2008 einen Gesamtumsatz von 319 Millionen Euro.

Laut Statistik gehen rund 83 Prozent der rund zwei Millionen Studenten in Deutschland mindestens einmal wöchentlich in eine Mensa oder Cafeteria der Studentenwerke, wie es hieß. Besonders angehende Ingenieure seien dort mit einem Anteil von 49 Prozent die häufigsten Stammgäste, dicht gefolgt von Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Medizinern. Rund 140 Mensen bieten inzwischen auch Bio-Essen an - Tendenz steigend.

Während die Hälfte der männlichen Studenten regelmäßig in der Mensa isst, entfallen nach den Angaben nur 30 Prozent der 85 Millionen jährlich zubereiteten Mahlzeiten auf Frauen. Beliebtestes Getränk sei Kaffee; davon trinken die Studenten pro Jahr zehn Millionen Liter. Das Studentenwerk legte die Zahlen zur Eröffnung des Jahrestreffens der Mensa-Verantwortlichen in Aalen vor.

Mehr von Aachener Nachrichten