Aachen: Platz für Hörsaalzentrum wird freigeräumt

Aachen: Platz für Hörsaalzentrum wird freigeräumt

Die Bagger rollen: Die Abrissarbeiten an der Claßenstraße sind in vollem Gange. Bis Mitte 2013 soll an dieser Stelle ein imposantes Hörsaalzentrum entstehen.

13 Hörsäle unterschiedlicher Größe, darunter ein Hörsaal mit rund 900 und einer mit rund 800 Plätzen, 14 Seminarräume sowie Flächen für die Sammlung beziehungsweise Vorbereitung von Demonstrationsexperimenten.

Die RWTH will sich mit dem neuen Gebäude auf den Ansturm durch den doppelten Abiturjahrgang vorbereiten. Das Gebäude ist Teil des Hochschulmodernisierungsprogramms des Landes NRW. „Die Abrissarbeiten werden noch eine Weile andauern”, erklärte Bernd Klass vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, der zuständig für die Baumaßnahme ist, auf AZ-Anfrage.

Mehr von Aachener Nachrichten