1. Hochschule

Berlin: Bulmahn will Kompetenzen bei Unis umordnen

Berlin : Bulmahn will Kompetenzen bei Unis umordnen

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) will Kompetenzen und Zuständigkeiten von Bund und Ländern im Hochschul- und Forschungsbereich komplett neu ordnen.

In einer Grundsatzrede vor der Berliner Humboldt-Universität schlug sie vor, dass der Bund sich auf die Spitzenforschung und -Lehre, die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Ausbildungsförderung konzentriert.

Die Länder sollen im Gegenzug die alleinige Zuständigkeit für den Hochschulbau und dafür ausreichende Finanzmittel erhalten.

Die meisten Länder lehnten den Vorstoß Bulmahns ab. NRW-Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft (SPD) kritisierte, es mache überhaupt keinen Sinn, die Forschungsförderung zu trennen: „Wissenschaftliche Elite kann nur im Verbund wachsen.”