1. Hochschule

Erfurt: Bei anhaltender Prüfungsangst im Studium kann Therapie sinnvoll sein

Erfurt : Bei anhaltender Prüfungsangst im Studium kann Therapie sinnvoll sein

Prüfungsangst, depressive Verstimmungen oder auch Existenzängste sind Emotionen, die viele Studierende während ihrer Zeit an der Uni durchleben. Dauern sie jedoch über einen längeren Zeitraum an, sollten sie sich professionelle Hilfe suchen.

rDaufa swiet eirKn-Halz eagnSt nvo rde ohFahchlchsuec frü ntdwgaaeen sssehnnitaWefc Eturfr in mde unetklael beeaeurSrdgttin mg,„öhctihehenlrespatoPckeiiy Hfneli und haegiculsiseNlecath für i”euStddener n.ih

bO cshi die efeGhlü mi onlaermn tmukSerp eengewb orde ob enie hieraTpe linnsvlo ti,s nfedni enuderdSite cdruh eine eusgatrbSnlebfg :rhaesu idLene sei na eäknrrclnihuel zensnnAäudtstg reod ratksre inneerr hur?enU lnFehü sie sihc esrh oft roed tädnigs s,serepdvi äuig,fnh tew-r droe sl?fhlio nebaH sie sda Irenseset na iDnneg rl,nreove ied hienn hürfre dereFu irtebtee ?abhne Ist ihr Ehsvleasretn trtöegs und lideen eis t?ruanrde nneW etSuneddire destsinenm ieen isrede nFaerg itm emien renakl „a”J tarneotne,bw nstello sie ads Gchserpä mti imnee rTetuaphnee hunce,s so Sn.tage

sDa gtil uh,ca nnew sie uhfäig ggene scih deor eanedr sgaigesrv idns, tunre nwndlgasnhenZug,a önresStacfngluh eord hierm nreaSlhtectvhu edln.ie olunHaltnaiizen redo ekrlhilenäruc öcelehiprrk topemmSy nseei weterie dzIniein ürf tnueak alrunnddH,saebfg hrüft aetngS .sua

gntsA rov ierne gsrSaieugmitnit lostel deeSruident adnn tchin vnado ntbaea,lh neei ipreThae uz inbn.ngee eiD hetse nur red uneGnegs mi .Weg eWi nma chis bei ntsihsjcireu boneremlP na nniee atwlnA tw,dnee os Satgen, os sleol amn hsci ibe ishehycnspc indeLe in rpeeaTih enbbg.ee