Hückelhoven: Glitter, Glamour und Kondomführerschein

Hückelhoven: Glitter, Glamour und Kondomführerschein

Etwa 80 Jugendliche haben sich im Evangelischen Jugendzentrum Rainbow getroffen, um im Rahmen der Motto-Party unter dem Titel „VIP-Glitter and Glamour” gemeinsam ab 18 Uhr zu feiern und Spaß in der Disco des Hauses zu haben. Das Besondere: Die Jugendlichen suchten sich selber zuvor das Motto der Party aus und legten fest, dass alle Besucher an diesem Abend nur „schick” in die Offene Jugendeinrichtung durften.

Dementsprechend ermöglichten die beiden Praktikantinnen des Jugendleiters allen Besuchern dann die Teilnahme an einem Empfang mit alkoholfreiem Kindersekt. Eine weitere Exklusivität ergab sich aus einer besonderen Kooperation.

Auf freiwilliger Basis

Denn der Jugendleiter Thomas Meuter organisierte den Veranstaltungsabend in Zusammenarbeit mit Renate Kaspar von der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die mit einem Mitarbeiter im Rahmen der Schwangerschaftsverhütung in einem separaten Raum für Jugendliche den Erwerb eines Kondomführerscheins ermöglichte.

Dieser war jedoch nicht ganz so einfach zu haben. Denn die Teilnehmmer mussten dafür jeweils neben dem Bestehen eines ausgeklügelten theoretischen Tests auch die richtige Handhabung des Gummiteils an einem Muster aus Holz demonstrieren.

Selbstverständlich war die Teilnahme freiwillig. 25 Partybesucher sind nun stolze Inhaber des Kondomführerscheins.

Die Musik lieferte D.J. BLB aus Hückelhoven. Liebevoll zubereitete Snacks und Getränke ohne Alkohol rundeten die Party ab, die ohne das herausragende Engagement der Praktikantinnen Annika und Kerstin sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Teamer in ihrer Exklusivität so nicht möglich gewesen wäre.