Kreis Heinsberg: GEW: 40 Lehrkräfte beim Warnstreik

Kreis Heinsberg: GEW: 40 Lehrkräfte beim Warnstreik

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit”: Diese „alte” Forderung gilt laut Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nicht zuletzt für rund 36.000 angestellte Lehrkräfte in Nordrhein-Westfalen.

Es dürfe nicht länger möglich sein, sie ohne Tarifvertrag zu geringeren Löhnen abzuspeisen als ihre beamteten Kollegen.

40 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Heinsberg nahmen an einem Warnstreik in Aachen aktiv teil; insgesamt waren etwa 200 Streikwillige nach Aachen gekommen.

Mehr von Aachener Nachrichten