Niederzier: Gesamtschule glänzt sogar an Karneval mit Leistung

Niederzier: Gesamtschule glänzt sogar an Karneval mit Leistung

Mit besonders vielen schönen Kostümen warteten Schüler und Lehrer bei der Karnevalsfeier an der Gesamtschule Niederzier/Merzenich auf. Zwei Stunden lang feierten die Jahrgänge 8 bis 13 in der Aula des Schulgebäudes in Niederzier.

Neben Karnevalsbeiträgen, Akrobatik und Jonglage trat auch die „Karnevalsgesellschaft Stammelte Böömche” mit Prinzenpaar und Mariesche auf. Für die Karnevalsmusik sorgte die Schulband und im karnevalistischen Gewand das Duo „Jod drop”, das schon seit Jahren Stammgast bei der Sitzung ist.

Geleitet wurde das Programm von den Moderatoren Alex Robens und Asmaa Addou, die mit viel Begeisterung und Witz die Beiträge präsentierten.

Karaoke-Wettbewerb

Für frenetischen Jubel sorgten in diesem Jahr wieder die Auftritte von Markus Terhardt und Kevin Bormann, die in einer gemeinsamen Nummer Beatbox und Schlager vereinten. Als Hommage an den verstorbenen Michael Jackson trug Lehrer Marco Cotza, verstärkt durch Kaltrina Ramadani und Jaqueline Henot (Jg.13), in täuschend echtem Kostüm „Black and White” und „Beat it” vor.

Besonders große Beachtung fand in diesem Jahr die von Schülergruppen organisierte Kostümprämierung und der Karaoke-Wettbewerb. Passend zum aktuellen Kinoschlager gewannen die drei Avatare Jenni Reimer, Denise Ebert und Anja Knodel den Preis für das beste Kostüm.

Beim Karaoke-Wettbewerb, bei dem jeweils ein Lehrer mit einem Schüler antrat, durften am Ende Petra Eisenbarth und Adrian Schreier (10d) nach brillanter Tanzeinlage den Siegerpokal in Empfang nehmen.

„Eine Super-Leistung”, attestierte die Jury, die aus Naoal Bakkar, Ronja Jung, Jadie Stockem und Vanessa Gerards bestand, den Akteuren. Ein großes Lob hatte Organisator Guido Müller für die vielen Mitwirkenden: „Hier feiern Schülern und Lehrern gemeinsam Karneval.”

Mehr von Aachener Nachrichten