Hückelhoven: Fußgänger von Auto erfasst

Hückelhoven: Fußgänger von Auto erfasst

Am Montagmorgen ist ein Fußgänger auf der Jülicher Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der 63-jährige Mann musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Köln geflogen werden, meldet die Polizei. Gegen 9.40 Uhr war ein 77-jähriger Mann aus Geilenkirchen mit seinem Auto auf der Jülicher Straße in Richtung Parkhofstraße unterwegs.

Zur gleichen Zeit wollte ein 63-jähriger Fußgänger aus Heinsberg die Straße überqueren. Als der 63-Jährige auf die Straße trat, wurde er vom Auto des Geilenkircheners erfasst und zu Boden geschleudert.

Dabei erlitt der Heinsberger schwere Verletzungen und musste in eine Kölner Klinik geflogen werden.