1. Freizeit
  2. Fernsehen

„The Peanut Butter Falcon“ handelt von einem Mann mit Down-Syndrom

Film „The Peanut Butter Falcon“ : Junger Mann mit Down-Syndrom erlebt Abenteuer

Weil sich keine Institution für den ziemlich raffinierten und quicklebendigen 22-jährigen Zak (Zack Gottsagen) mit Down-Syndrom zuständig fühlt, vegetiert er in einem Altersheim dahin.

Erste Fluchtversuche besorgen ihm in der Buchhaltung die Markierung „gefährlich“, doch mit Hilfe seines Zimmernachbarn (Bruce Dern) zwängt er sich durch die Gitter. Draußen landet er ausgerechnet im Boot des aggressiven Diebs und Brandstifters Tyler (Shia LaBeouf). Zwei Flüchtlinge also gegen ihren Willen in der Flusslandschaft im Süden der USA zusammengeworfen.

Nicht nur brutale Krabbenfischer sind ihnen auf den Fersen, auch die liebevolle Sozialarbeiterin Eleanor (Dakota Johnson) soll Zak finden, bevor ihr fieser Chef den Flüchtling der Polizei melden muss. „The Peanut Butter Falcon“ ist auch optisch mit Südstaaten-Atmosphäre und -Musik sehr sehenswerter Wohlfühlfilm.

Ab 17. April digital, ab 24. April DVD/Blu-Ray