Die Neustarts und Highlights im Oktober auf Netflix und Amazon

Netflix- und Amazon-Neustarts : Die Serien-Highlights im Oktober

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da: Endlich wieder auf der Couch liegen und Serien gucken. Also wie im Sommer, nur mit Decke. Auswahl gibt es auf jeden Fall genug, wie unsere Highlights im Oktober zeigen.

Living With Yourself (Netflix)

Irgendwann in einem Netflix-Büro: „Wir brauchen eine neue Serie.“ „Vielleicht eine Comedy-Serie mit dem Ant-Man-Darsteller?“ „Super Idee. Paul Rudd geht immer.“ „Frage: Was wäre besser als eine Serie mit Paul Rudd? Ich sag es euch: Eine Serie mit zwei Paul Rudds!“

Ob dieser Dialog tatsächlich so stattgefunden hat, können wir nicht sagen. Fest steht aber, dass Paul Rudd ab dem 18. Oktober für Netflix eine Doppelrolle übernimmt. In „Living With Yourself“ nimmt Miles, gespielt von Rudd, an einer Behandlungsmethode teil, die ihn zu einem besseren Menschen machen soll. Stattdessen wird aber gegen eine neue und vermeintlich verbesserte Version seines Selbst ausgetauscht. Die Geschichte klingt ein wenig nach „Doppeltem Lottchen“, nur will Miles mit seinem „Zwilling“ niemandem einen Streich spielen, er muss versuchen seine eigene Identität zu schützen.

Die Serie von Emmy-Gewinner Timothy Greenberg entwickelt und geschrieben und ist zunächst auf acht Folgen ausgelegt.

Living With Yourself, Staffel 1, ab dem 18. Oktober 2019, u. a. mit Paul Rudd, Paul Rudd und Aisling Bea

Brotherhood (Netflix)

Mitte der 1990er Jahre erfährt die aufrichtige und engagierte Anwältin Cristina, gespielt von Naruna Costa, dass ihr Bruder, dargestellt von Seu Jorge, eine kriminelle Organisation in Brasilien leitet. Nach einem Gefängnisaufenthalt hat er sich zum Anführer aufgeschwungen und strebt mit seiner Vereinigung nach immer mehr Macht. Cristina wird von der Polizei gedrängt als Informantin zu arbeiten, wird in die Organisation ihres Bruders eingeschleust, bekommt aber nach und nach Zweifel, was richtig und gerecht ist. Sie gerät an einen moralischen Scheideweg.

Brotherhood, Staffel 1, ab dem 25. Oktober 2019, u. a. mit Naruna Costa und Seu Jorge

Weitere Netflix-Starts im Oktober

  • My Country: The New Age, Staffel 1, ab dem 4. Oktober 2019
  • Raising Dion, Staffel 1, ab dem 4. Oktober 2019
  • Rhythm + Flow, Staffel 1, ab dem 9. Oktober 2019
  • PLAN COEUR, Staffel 2, ab dem 11. Oktober 2019
  • Baby, Staffel 2, ab dem 18. Oktober 2019
  • Daybreak, Staffel 1, ab dem 24. Oktober 2019
  • The Kominsky Method, Staffel 2, ab dem 25. Oktober 2019

Modern Love (Amazon)

Modern Love ist etwas fürs Herz. Und dazu gehört eben auch Herzschmerz. Zumindest zeigt das der kürzlich veröffentlichte Trailer ziemlich gut. Die Serie besteht aus acht verschiedenen Handlungen. Jede der halbstündigen Folgen wird sich auf moderne Art und Weise mit dem Thema Liebe befassen und jede Episode ist dabei unabhängig von den anderen.

Es gibt Geschichten über langjährige Beziehungen, Geschichten über die junge Liebe, über Sex, Romantik, die Liebe zur Familie und zu sich selbst sowie die platonische Liebe. Es ist eine Serie mitten aus dem Leben. Möglich macht das die wöchentlich erscheinende und gleichnamige Kolumne der US-amerikanischen Zeitung „The New York Times“. Denn auch darin wird die Liebe mal als kompliziert und mal als sehr gefühlvoll beschrieben. Und das Beste: Es sind einige Hochkaräter am Start. Darunter: Anne Hathaway (Der Teufel trägt Prada), John Gallagher Jr. (The Newsroom), Andy Garcia (Ocean’s Eleven) und Julia Garner (Ozark).

Modern Love, Staffel 1, mit Anne Hathaway, Tina Fey und John Gallagher Jr., verfügbar ab dem 18. Oktober 2019

Young Sheldon (Amazon)

Das Großwerden in Ost-Texas ist für den 10-jährigen Sheldon Cooper kein Zuckerschlecken. Dort interessieren sich die meisten Bewohner schließlich für die Kirche oder Fußball. Für das junge Super-Hirn mit dem gewissen Nervfaktor ist das natürlich eher uninteressant. Und so widmet sich Sheldon doch eher der fortgeschrittenen Mathematik und Wissenschaft im Allgemeinen. Für den begabten und etwas naiven Jungen funktioniert das ganz gut, aber auch seine Familie muss einen Weg finden, um mit ihm umzugehen. Und das ist nicht allzu leicht.

Young Sheldon, Staffel 2, mit Iain Armitage, Zoe Perry und Lance Barber, verfügbar ab dem 7. Oktober 2019

Weitere Amazon-Starts im Oktober

  • The Purge - Die Säuberung, Staffel 2, verfügbar ab dem 18. Oktober 2019
  • Goliath, Staffel 3, verfügbar ab dem 4. Oktober 2019
  • Doom Patrol, Staffel 1, verfügbar ab dem 7. Oktober 2019
  • The Walking Dead, Staffel 9, ab dem 9. Oktober 2019
  • Seattle Firefighters - Die jungen Helden, Staffel 1, ab dem 4. Oktober 2019
  • Lost, Staffeln 1-6, verfügbar ab dem 18. Oktober 2019
Mehr von Aachener Nachrichten