Kreis Heinsberg: Frauenzentrum lädt vor den Wahlen zu Diskussionen ein

Kreis Heinsberg: Frauenzentrum lädt vor den Wahlen zu Diskussionen ein

Vorstand und Mitglieder des Frauenzentrums laden im Vorfeld der Kommunalwahl ein zu einer Podiumsdiskussion mit Landratskandidaten.

Sie findet zum Thema „Wohin im Kreis Heinsberg?” statt am Donnerstag, 20.August, um 19.30 Uhr in Burg Hückelhoven (Dinstühlerstraße).

Als inhaltliche Schwerpunkte sind vorgesehen der demographischer Wandel, das Verhältnis zwischen jungen und alten Menschen, Leben im Alter, Kinderbetreuung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Finanz- und Wirtschaftskrisen sowie Folgen für Frauen und Familien. Stephan Pusch (CDU), Michael Stock (SPD), Maria Meurer (Grüne) und Dirk Aldenhoff (FDP) werden an diesem Abend als Gesprächspartner erwartet.

Im September wird das Frauenzentrum eine Podiumsdiskussion organisieren mit Kandidaten zur Bundestagswahl. Sie hat das Thema „Kreis Heinsberg vor der Bundestagswahl” und findet statt am Donnerstag, 17.September, um 19.30 Uhr ebenfalls in Burg Hückelhoven.

Schwerpunkte sind der demographische Wandel, Politik für Familien, Familienleistungen, Konsequenzen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise sowie Arbeitsplätze. Leo Dautzenberg (CDU), Norbert Spinrath (SPD), Gisela Johlke (Grüne), Andreas Rademachers (FDP) und Christa Frohn (Linke) diskutieren bei dieser Veranstaltung mit.

Mehr von Aachener Nachrichten