Nach Abgang von Upset: FORG1VEN spielt zukünftig in der LEC für FC Schalke Esports

Nach Abgang von Upset : FORG1VEN spielt zukünftig in der LEC für FC Schalke Esports

In der internationalen Transferphase der League-of-Legends-Ligen geht es in diesem Winter heiß her. Nun holt FC Schalke Esports mit Konstantinos-Napoleon „FORG1VEN“ Tzortziou einen der berüchtigsten Spieler in ihr Team.

Schalke 04 Esports hat die Verpflichtung von Konstantinos-Napoleon „FORG1VEN“ Tzortziou (27) für ihr League-of-Legends-Team bekanntgegeben.

Der Grieche wird ab Januar 2020 die Position des AD-Carry in der europäischen League-of-Legends-Liga LEC einnehmen. Ligenbetreiber Riot Games muss den Transfer noch genehmigen.

Im Jahr 2017 hatte FORG1VEN eine „notwendige Pause“ genommen, wie er heute via Twitter verlauten ließ. Anschließend beendete er seinen Militärdienst in Griechenland, ließ aber immer wieder verlauten in Betracht zu ziehen nach seiner Pause seine Profikarriere fortzusetzen. Vor dieser Pause wurde FORG1VEN als einer der besten Spieler der westlichen Hemisphäre gehandelt. Dieser Ruf eilt ihm bis heute nach.

Schalke 04 Esports hat den schmerzlichen Abgang des deutschen Talents Elias „Upset“ (19) Lipp, der fast drei Jahre für die Schalker spielte, verkraften müssen. Nun hofft man darauf, dass FORG1VEN zu alter Stärke finden kann. Bei Schalke 04 Esports wird FORG1VEN auf seinen ehemaligen H2k-Gaming-Teamkollegen Andrei „Odoamne“ Pascu (24).

Im April 2018 wurde der Grieche kurzzeitig von Origen für die K.o.-Runde der European Masters verpflichtet. Damals war Origen noch eine eigenständige Organisation, bevor diese dann von der heutigen Astralis Group als die Marke erworben wurde, die man heute aus der LEC kennt. Mit dem spontan zusammengestellten All-Star-Team gewann Origen problemlos den Wettbewerb, wonach viele Fans auf eine baldige Rückkehr des Griechen in die LEC hofften. Auch zur nun zurückliegenden Sommersaison war FORG1VEN trotz Verfügbarkeit jedoch nicht verpflichtet worden.

FORG1VEN trainiert schon seit einer geraumen Zeit wieder in Ranglistenspielen und internen Trainingsbegegnungen. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass die Bühne der LEC noch einmal ganz andere Anforderungen an die Spieler stellt, mental und spielerisch. FORG1VEN steht nun also vor der Feuerprobe.

PM des FC Schalke Esports

(dpa)