Kreis Heinsberg: Flugbegeisterte schwärmen von Aussicht über Heinsberg

Kreis Heinsberg: Flugbegeisterte schwärmen von Aussicht über Heinsberg

„Nach Haaren geht es da lang!” Christian Stolz zeigt in die Luft und freut sich auf die kommende halbe Stunde. „Jetzt gehts ab nach oben!” Einen besonderen Osterferientag veranstaltete der Familien unterstützende Dienst (FuD) der Lebenshilfe Heinsberg auf dem Ultraleichtflugplatz in Braunsrath.

Im neuen Clubheim auf dem Fluggelände nahm sich Fluglehrer Uli Peters viel Zeit für seine Gäste von der Lebenshilfe und führte sie sehr anschaulich und in leichter Sprache ein in die Welt des Fliegens. Danach starteten die Flug­begeisterten nacheinander in die Luft. Obwohl das Wetter am Boden noch etwas diesig wirkte, schwärmten die Gäste nach ihrer Landung von der guten Aussicht über Heinsberg. „Ich durfte sogar das Flugzeug mitsteuern”, berichtete Jonas Blank nach der Landung und wollte gleich wieder starten. „Es sind die besonderen Aktionen, durch die die Ferien in Erinnerung bleiben, und dafür muss man oft nicht einmal weit fahren”, erklärte Judith Liebens, Leiterin des Familien unterstützenden Dienstes und bedankte sich bei Uli Peters für die Organisation dieses besonderen Tages.

Das komplette Veranstaltungsprogramm des FuD für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung ist kostenlos erhältlich unter Tel. 02452/969710 und steht im Internet zum Download bereit.

Mehr von Aachener Nachrichten