Wassenberg-Orsbeck: Feuerwehr befreit Mann aus Zaun

Wassenberg-Orsbeck: Feuerwehr befreit Mann aus Zaun

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Löschgruppe Orsbeck am Sonntagmorgen um 7.30 Uhr alarmiert. Ein Mann hatte in den Morgenstunden unterhalb der Rurbrücke versucht, über einen Stacheldrahtzaun auf eine Wiese zu gelangen.

Beim Übersteigen der Stacheldrähte verfing er sich mit einem Fuß in den oberen Drähten so unglücklich, dass er stürzte und sich ohne fremde Hilfe nicht mehr befreien konnte. Ein aufmerksamer Radfahrer bemerkte den hilflosen Mann und alarmierte Rettungsdienst und Feuerwehr.

Nach Erstbetreuung und Befreiung aus dieser misslichen Situation durch die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst ins Heinsberger Krankenhaus gebracht, berichtete die Feuerwehr.

Mehr von Aachener Nachrichten