Aachen: Fans aus der Lebenshilfe Heinsberg treffen Matthias Reim

Aachen: Fans aus der Lebenshilfe Heinsberg treffen Matthias Reim

Das war eine Riesenüberraschung: Über 100 Menschen mit Behinderung aus der Lebenshilfe Heinsberg konnten ihren Star Matthas Reim in Aachen live erleben. In der Aachener Eissporthalle trat der Schlagersänger vor über 1500 Fans auf.

Die Tickets für das Konzert spendete Sascha Koullen, Geschäftsführer der Eissporthalle. „Wir wollen, dass auch Menschen mit Behinderung bei unseren Veranstaltungen dabei sind und mitfeiern!” Dies wurde mit separatem Eingang und Tribünenreservierung realisiert.

Nach seinem Auftritt nahm sich Reim Zeit für seine Fans aus Heinsberg und kam mit vielen Autogrammkarten zur Tribüne. Das Bild zeigt Fan Thomas Rütten (r.) zusammen mit Matthias Reim.

Sogar die Reise nach Aachen war für die Schlagerfreunde aus der Lebenshilfe kostenlos. Dafür sorgte der Waldfeuchter Busunternehmer Willi von den Driesch: „Wir spenden den Matthias-Reim-Fans aus der Lebenshilfe die Reise, dann kann sich jeder den Abend leisten!” Fotos vom Konzert gibt es auch im Internet.

Mehr von Aachener Nachrichten