Kreis Düren: Erneuter Anstieg bei der Zahl der Langzeitarbeitslosen

Kreis Düren: Erneuter Anstieg bei der Zahl der Langzeitarbeitslosen

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im Oktober erneut gestiegen.

Hatte die Job-com, das Fachamt der Hartz IV-Optionskommune Kreis Düren, im September noch 7516 Arbeitssuchende mit Anspruch auf Arbeitslosengeld II registriert, so waren es im vergangenen Monat 7599 (2008: 6976).

Gleichwohl steht für den Oktober das drittbeste Vermittlungsergebnis seit einem Jahr zu Buche. 262 Arbeitslosengeld II-Empfänger beendeten ihre Arbeitslosigkeit. 84 weitere verringerten ihre Hilfebedürftigkeit durch einen Minijob.

Die Zahl der Hartz-IV-Haushalte im Kreis hat sich dagegen zuletzt leicht verringert: 10.376 waren es im September, 10310 im Oktober 2009. Vor Jahresfrist hatte es kreisweit 10037 Bedarfsgemeinschaften gegeben.

Mehr von Aachener Nachrichten