Düren/Titz: Epiliergerät und Deo geklaut: Diebisches Pärchen erwischt

Düren/Titz: Epiliergerät und Deo geklaut: Diebisches Pärchen erwischt

Den gemeinsamen Hausstand komplettieren wollte am Donnerstag ein diebisches Pärchen aus Titz. Doch am Ende reichte es nur zu einem gemeinsamen Strafverfahren.

Gegen 13 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv in einem Verbrauchermarkt an der Zollhausstraße in Birkesdorf eine Frau dabei, die ein Sweatshirt und eine Packung Wäscheklammern aus der Auslage nahm und in ihre Handtasche steckte. Dabei wurde sie von einem Begleiter abgeschirmt.

Der Mann versuchte anschließend noch, eine Käsereibe, Haushaltshandschuhe und eine Tiefkühltasche zu stehlen - wurde aber vom Detektiv gestoppt. Seine Begleiterin flüchtete zunächst, kehre dann aber freiwillig zurück. Die Polizei entdeckte im Auto Pflege- und Haushaltsartikel im Wert von mehr als 200 Euro, die das Pärchen am Donnertag in sechs Märkten zusammengestohlen hatte.

Unter dem Diebesgut fanden sich so alltägliche Gegenstände wie ein Regenschirm, eine Schere, Klebestifte, Ohrringe, Deos, Küchenutensilien, DVDs, Raumduft, Wodka, Enthaarungscreme, Haarwasser sowie ein Thermometer und ein Epiliergerät sichergestellt werden.

Als Motiv gaben die Überführten - ein 22-Jähriger aus Titz und seine zwei Jahre jüngere Freundin - an, dass sie gemeinsam eine Wohnung beziehen wollten, aber kaum Geld hatten.

Mehr von Aachener Nachrichten