Aachen: Drei alkoholisierte Autofahrer erwischt, Polizei weitet Kontrollen aus

Aachen: Drei alkoholisierte Autofahrer erwischt, Polizei weitet Kontrollen aus

Bei Alkoholkontrollen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat die Polizei drei Autofahrer erwischt, Blutproben entnommen und die Führerscheine sichergestellt.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer war in Stolberg auf der Eisenbahnstraße angetrunken unterwegs. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. In Eschweiler zogen die Beamten auf der Talstraße einen 36-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Ihm wurde, wie beim Verkehrsteilnehmer in Stolberg, wegen offensichtlicher Trunkenheit am Steuer eine Blutprobe entommen und der Führerschein entzogen.

In Würselen auf der Krefelder Straße untersagten die Polizisten unterdessen einem 67-jährigen Autofahrer die Weiterfahrt. Mit über einem Promille im Blut hatte er hinter dem Steuer gesessen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen läuft nun ein Verfahren. Die Polizei wird Alkoholkontrollen in der gesamten Städteregion in der Zeit vor Karneval noch einmal deutlich verstärken.

Mehr von Aachener Nachrichten