Düsseldorf: Verdächtige Mails von Barclaycard am besten sofort löschen

Düsseldorf : Verdächtige Mails von Barclaycard am besten sofort löschen

Mails zur angeblichen Aktivierung ihrer Barclaycard sollten Empfänger tunlichst ignorieren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

<

p class="text">

Dahinter stecken nämlich Betrüger, die auf diesem Weg persönliche Daten der Empfänger abgreifen wollen. Die Masche: Angeblich sei die Karte gesperrt und müsse durch die Eingabe von Kundendaten wieder freigegeben werden. Gibt man die gewünschten Daten ein, landen sie allerdings direkt bei den Betrügern. Der Rat der Verbraucherschützer: Diese Mails sofort löschen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten