1. Digital

Hamburg: Suchmaschine stream-tv bündelt Angebote von Mediatheken

Hamburg : Suchmaschine stream-tv bündelt Angebote von Mediatheken

Die Inhalte der Mediatheken großer deutscher Fernsehsender sind jetzt auch über eine neue TV-Suchmaschine zu finden.

Bei stream-tv werden täglich die Mediatheken der großen Fernsehsender durchsucht und alle online abrufbaren Sendungen auf einer zentralen Website zusammengefasst. Im Gegensatz zu den Angeboten der Sender verzichtet die Übersicht auf alle kurzen Ausschnitte und Programmvorschauen und listet nur komplette Beiträge auf. Das teilte die Dresdner Agentur seto, die stream-tv entwickelt hat, am Donnerstag mit.

„Die meisten Internetnutzer suchen gezielt nach vollständigen Sendungen”, erklärte seto-Geschäftsführer Tobias Kroha. Diese seien aber in den „überladenen” Mediatheken der Sender nur schwer zu finden. Bei stream-tv sei nun täglich aktuell auf einer Seite zu sehen, welche Sendungen kostenlos online verfügbar sind. Drei Wochen nach dem Start der ARD-Mediathek wurde auch diese in die Übersicht integriert, die bisher schon die Angebote von ZDF, Arte, 3sat und RTL umfasst. Weitere Sender sollen in Kürze folgen.

Finanziert werden soll stream-tv durch Werbung. Bei seto sieht man hier kein Problem hinsichtlich der öffentlich-rechtlichen Sendungen. Auch bei Text-Suchmaschinen wie Google werde die jeweilige Übersicht der Fundstellen von Werbung begleitet, auch wenn sie Angebote von öffentlich-rechtlichen Sendern enthalte, sagte ein Firmensprecher.

Mit der Schaltung von Werbung soll im nächsten halben Jahr begonnen werden. Die 2005 in Dresden gegründete Agentur seto GmbH entwickelt nach eigenen Angaben webbasierte Software und unterstützt Unternehmen beim Einsatz von Web-2.0-Technologien.