1. Digital

Mainz: Medienrechtler fordert Ablaufdatum für Internetseiten

Mainz : Medienrechtler fordert Ablaufdatum für Internetseiten

Der Medienrechtler Viktor Mayer-Schönberger hat die Einführung eines „Ablaufdatums” für alle Internetseiten gefordert.

Damit sollten Bürger vor negativen Folgen geschützt werden, wenn sie im Internet private Daten preisgeben, sagte der Professor an der US-amerikanischen Harvard-Universität am Montagabend bei einer Diskussion in Mainz.

Er warf einem Großteil der Internet-Nutzer „Ignoranz” beim Umgang mit privaten Informationen vor. Viele Menschen würden im Internet Dinge über sich preisgeben, die noch nach vielen Jahren auf sie zurückfallen könnten. Das Internet könne bislang aber „nichts vergessen”, mahnte Mayer-Schönberger.

Angesichts dieses ewigen Gedächtnisses warnte der Jurist vor einer „massiven Bedrohung” der Privatsphäre. „Google weiß mehr über Sie, als an was Sie sich selbst erinnern können”, sagte der Wissenschaftler. Dafür speichere die größte aller Suchmaschinen etwa „jede einzelne Suchanfrage und jedes angeklickte Suchergebnis”.