1. Digital

Berlin: iOS-Update soll UMTS-Problem bei neuem iPad beheben

Berlin : iOS-Update soll UMTS-Problem bei neuem iPad beheben

Mit einem Update seines mobilen Betriebssystems iOS will Apple unter anderem Probleme mit dem Daten-Mobilfunk beim neuen iPad beheben.

Zum Teil könne das Tablet nicht zwischen GSM- und UMTS-Netz umschalten, wie Apple mitteilt. Neuerungen in der Version 5.1.1, die auch andere iOS-Geräte betreffen, sind Verbesserungen beim Fotografieren mit hohem Dynamikumfang (HDR), bei der Wiedergabe von Videos per AirPlay und bei der Synchronisation der Lesezeichen und der Leseliste zwischen stationärem und mobilem Safari-Browser.

Außerdem soll beim mobilen Einkauf im iTunes App Store nicht mehr die Fehlermeldung „Unable to purchase” erscheinen, obwohl der Kauf erfolgreich war. Ist das sogenannte Over-the-Air-Update in den Einstellungen aktiviert, kann die neue Software direkt übers WLAN aufs Gerät gespielt werden, ansonsten über iTunes am Rechner.