1. Digital

Berlin: Internetportal nennt günstige Alternativen zu Sonderrufnummern

Berlin : Internetportal nennt günstige Alternativen zu Sonderrufnummern

Sonderrufnummern, die mit 0180 oder 0137 beginnen, können für den Anrufer richtig teuer werden.

Was die wenigsten wissen: Fast immer gibt es alternative Festnetznummern, um mit einem bestimmten Anbieter Kontakt aufzunehmen. Das Onlinemagazin „Teltarif” bietet entsprechende Informationen auf der Internetplattform http://0180.info - dort können auch die Nutzer selber Ersatznummern eintragen.

Die Datenbank lässt sich nach Unternehmen oder der entsprechenden teuren Servicenummer durchsuchen und zeigt dann die - etwa über eine Festnetzflatrate kostenlose - oder günstige Alternative an. Rafaela Möhl von „Teltarif” weist allerdings darauf hin, dass die Nummern im Einzelfall nicht mehr aktuell sein könnten. „Dann kann man aber auch nachfragen, ob es eine andere Ersatznummer gibt. Viele Anbieter geben das dann auch heraus”, rät sie.

Um bei telefonischen Gewinnspielen und Abstimmungen im Rahmen von TV-Sendungen nicht die teuren Gebühren von bis zu einem Euro pro Anruf berappen zu müssen, empfiehlt sie die Teilnahme per SMS. Denn diese sei meist günstiger.

Das Angebot der Internetplattform gibt es übrigens auch als kostenlose App unter dem Namen 0180-Telefonbuch.