1. Digital

Hamburg: Internet-Nutzer fordern ihr Lieblingseis ein

Hamburg : Internet-Nutzer fordern ihr Lieblingseis ein

Im Internet können Verbraucher ihre Produktwünsche formulieren und den Herstellern präsentieren. Finden sich genügend Gleichgesinnte zusammen, kann dies zur Wiederaufnahme eines Produkts in das Verkaufssortiment führen. Ein Beispiel hierfür ist das einst sehr beliebte Eis „Nogger Choc”.

Eine Online-Petition sowie eine Interessengruppe im sozialen Netzwerk „studiVZ” hatten Erfolg. Das seit 2001 nicht mehr erhältliche Eis von Langnese kehrt jetzt zurück in die Tiefkühltruhen.

Im Internet können sich Verbraucher leicht zusammenschließen und für ihre Wünsche einstehen. Das Nogger-Beispiel könnte Schule machen und den Konsumenten ein Mittel an die Hand geben, sich mit den Herstellern auszutauschen und eigene Interessen durchzusetzen.