1. Digital

München: Durchblick bei der Motivjagd: „National Geographic Photoguide 2.0”

München : Durchblick bei der Motivjagd: „National Geographic Photoguide 2.0”

Wer beim Fotografieren einfach die Kamera in Richtung Motiv hält und abdrückt, erzielt manchmal erstaunlich gute Ergebnisse. Mehr Spaß macht es aber mit Sicherheit, wenn der Fotograf weiß, was er aus welchem Grund anstellt und daher mit etwas mehr Plan vorgehen kann.

Für die nötigen Kenntnisse kann er zum Beispiel mit Hilfe des „National Geographic Photoguide 2.0” sorgen, den United Soft Media (USM) jetzt veröffentlicht hat.

Die Software für PC und Mac, die ohne Installieren gestartet werden kann, ist zum einen für Anfänger konzipiert. Sie erhalten Tipps zum Kamerakauf und Hinweise für den „kompakten Einstieg”. Dabei geht es etwa um die Belichtung und den Bildaufbau ebenso wie um den richtigen Umgang mit dem Blitz.

Aber auch an Fortgeschrittene richtet sich der neue „Photoguide”. Sie erfahren, warum ein klarer Morgen die idealen Bedingungen für Landschaftsfotos bietet und warum sie mittags bei hellem Sonnenlicht besser auf Porträts verzichten - oder auch wie sie beim Fotografieren von Gebäuden am besten vorgehen. Hinzu kommen Ratschläge zur Bearbeitung der Bilder sowie zum Drucken, Scannen und Archivieren.

Der „Photoguide 2.0” auf DVD-ROM wird zusammen mit der rund 400 Seiten starken Buchausgabe des National-Geographic-Fotoratgebers ausgeliefert. Das Paket ist zum Preis von knapp 70 Euro erhältlich.

Systemanforderungen: PC mit 800 Megahertz (MHz) Taktfrequenz, 256 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher (RAM), ab Windows 2000; Mac: Power PC oder Intel Core, Mac OS 10.x.