1. Digital

Großostheim/München: Bald C-64-Spiele für Nintendos Wii-Konsole

Großostheim/München : Bald C-64-Spiele für Nintendos Wii-Konsole

Nintendo will zahlreichen Spielen für den Commodore C64 zum Comeback verhelfen. Die Titel sollen auf der Wii spielbar sein, die dabei zur „Virtual Console” wird.

Das teilt der Hersteller in Großostheim mit. Die Spieler müssen sich die Titel aus dem Wii-Internetshop herunterladen. Pro Spiel kostet das fünf Euro oder, in der Shop-Währung ausgedrückt, 500 Wii-Points. Die ersten Titel sollen „International Karate” und das Weltraum- Ballerspiel „Uridium” sein, weitere sollen nach und nach folgen.

Auf der „Virtual Console” lassen sich bereits Titel spielen, die ursprünglich für Systeme wie NES, Super Nintendo oder Sega Mega Drive erschienen sind. Die Steuerung funktioniert meist mit der Wii- Fernbedienung, teils muss aber ein sogenannter Classic Controller dazugekauft werden.

Außerdem soll es für die Wii in Zukunft auch kostenpflichtige Onlinespiele geben, berichtet die Internetausgabe der in München erscheinenden Zeitschrift „GamePro”. Nintendo habe den „Wi-Fi Connection Pay And Play” genannten Dienst bei einer Konferenz für Spieleentwickler in den USA angekündigt. Nintendos Niederlassung in Deutschland kommentierte die entsprechenden Pläne allerdings nicht.