1. Digital

Hannover: Aktion Mensch: Internet muss barrierefrei werden

Hannover : Aktion Mensch: Internet muss barrierefrei werden

Das Internet hat nach Meinung der „Aktion Mensch” noch immer zu viele Barrieren für behinderte Menschen.

„Ein blinder Mensch ist oftmals von der Nutzung auch offizieller Internetseiten ausgeschlossen”, sagte der Sprecher der Sozialorganisation, Christian Schmitz, am Montag im NDR aus Anlass des europaweiten Protesttages für die Gleichstellung behinderter Menschen. Zudem seien viele Seiten auch von Behörden noch nicht so programmiert, dass die Informationen auch in Blindenschrift ausgedruckt werden könnten.

Schmitz appellierte an die Bundesregierung, die erste UN-Konvention über die Rechte Behinderter zu ratifizieren. Deutschland habe diese Konvention zwar maßgeblich mit erarbeitet, der weitere politische Prozess in Berlin dauere aber zu lange. Zum europäischen Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen am Montag haben Bündnisse von Behinderten nach Angaben der „Aktion Mensch” bundesweit rund 350 Aktionen vorbereitet.