Erkelenz: Die Viktorianer setzen sich zweimal durch

Erkelenz: Die Viktorianer setzen sich zweimal durch

Bei der Wahl der Sportler des Jahres 2008 setzten sich die Kunstradsportler von Viktoria Erkelenz-Hoven gleich zweimal durch: Bei den Mannschaften dominierte der Frauen-Vierer, bei den Einzelsportler konnte sich Kunstradfahrer Alexander Klosa im Zwölferfeld der Konkurrenten durchsetzen.

Sportlerin des Jahres wurde die Leichtathletin Christina Zwirner vom TV 1860. Ebenfalls ausgezeichnet wurden von Bürgermeister Peter Jansen beim Festakt im Alten Rathaus die langjährigen Ehrenamter Albert Eßer und Franzjosef Dieck, die über Jahrzehnte hinweg hinter den Kulissen für die Sport tätig waren.

Mehr von Aachener Nachrichten