Aachen: Das Musical-Projekt Floodlight bringt die Revolution auf die Bühne

Aachen : Das Musical-Projekt Floodlight bringt die Revolution auf die Bühne

Das Musical-Projekt Floodlight geht in die zweite Runde: Studenten präsentieren „Laientheater“ — auf professionelle Weise.

Aladdin, Wicked, Hamilton und Les Miserables — nur eine kleine Auswahl von Stücken, die Floodlight am 12. und 13. Mai im Eurogress in Aachen präsentieren will. Es ist das zweite große Musical-Projekt, das der Verein aus Aachener Studenten auf die Beine stellt. Die letzten Vorbereitungen vor der großen Show laufen. Geprobt wird in der kleinen Turnhalle des Studentendorfs.

Rund 20 junge Menschen stehen sich in einem großen Kreis gegenüber. Wie aus dem nichts erschallt ein gewaltiger Klang. „Die Sonne“ — nicht mehr als diese beiden Worte singen sie - immer wieder und immer lauter. Diese und viele weitere Übungen gehören zum Einsingen vor der Probe. Gleich danach übt die Gruppe „Revolution Children“ aus „Matilda“, dann einen Song aus „Catch me if you can“. Insgesamt werden 23 Lieder performt, das Thema Revolution zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Programm.

Rund 70 Studenten sind an dem Projekt beteiligt, ein Großteil bildet die Band und das Ensemble aus Sängern und Schauspielern. Weitere Studenten kümmern sich um Marketing, Technik, Organisation, Kostüme und Bühnenbild. „Wir arbeiten mittlerweile auf Profi-Niveau“, erklärt Isabelle Huppertz, die Co-Regisseurin.

Die Ansprüche an die Darsteller sind entsprechend hoch. Um es in das Team von Floodlight zu schaffen, musste jeder zunächst beim Casting bestehen. Viele der Studenten in den leitenden Positionen bringen zudem viel Erfahrung mit, sogar ein Stimmbildner hat sich dem Team angeschlossen. „Wir wollen Laientheater so gut wie möglich auf die Bühne bringen“, sagt Huppertz.

Schon im vergangenen Jahr hat Floodlight bewiesen, dass es mehr als ein studentisches Freizeitprojekt ist. Drei Aufführungen des Musicals „Rent“ vor 1600 Zuschauern in der Aachen-Münchener-Halle waren ausverkauft. Nun will Floodlight den Eurogress erobern.

(ll)