Kreis Heinsberg: Das Luftbildarchiv des Kreises Heinsberg nimmt Gestalt an

Kreis Heinsberg: Das Luftbildarchiv des Kreises Heinsberg nimmt Gestalt an

Die Mitglieder des interkommunalen Arbeitskreises für Geoinformation trafen sich zu ihrer achten Sitzung. Dieser Arbeitskreis ist auf Initiative des Kreises Heinsberg im 2006 gegründet worden.

Die kreisweite Erstellung von aktuellen und hoch auflösenden Luftbildern ist nur eine der gemeinsamen Initiativen, die aus dem Arbeitskreis heraus erwachsen ist. Die Luftaufnahmen sind aus vielen Arbeitsabläufen innerhalb einer Kommunalverwaltung nicht mehr wegzudenken.

Das Vermessungs- und Katasteramt des Kreises ermöglichte während der Sitzung den Vertretern aller zehn Kommunen einen Einblick in das künftige, kreisweite geographische Informationssystem, dem Kreis-GIS. Nach der gesetzlich vorgeschriebenen Umstellung des Liegenschaftskatasters auf ein bundesweit einheitliches Datenformat (ALKIS) sowie dem satellitengestützten europäischen Koordinatensystem (ETRS89) wird es zum Ende diesen Jahres hin möglich sein, allen Kommunalverwaltungen des Kreises einen Zugriff auf tagaktuelle Daten des Liegenschaftskatasters und dem Luftbildarchiv zu ermöglichen.