Aachen: Dank „Powernapping“ durch die Klausurenphase

Aachen : Dank „Powernapping“ durch die Klausurenphase

In stressigen Phasen lernen Studenten bis spät in die Nacht. Bei vielen ist für einige Wochen der normale Schlafrhythmus gestört. WirHier hat den Schlafforscher Johannes Schiefer gefragt, was gegen Schlafmangel hilft und ob man „Powernapping“ trainieren kann.

WirHier: Was passiert mit dem Körper bei Schlafmangel?

Johannes Schiefer: Schon eine durchwachte Nacht hat für den Körper ähnliche Auswirkungen wie ein Promille Alkohol. Konzentration, Leistungsfähigkeit und die psychische Verfassung leiden. Bei extremem Schlafmangel werden Blutdruck, Herzfrequenz und Körpertemperatur gestört. Das Immunsystem wird geschwächt, man ist also anfälliger für Erkältungen. Zudem werden Stresshormone ausgeschüttet, die zu Heißhunger führen.

WirHier: Kann man Schlaf vor- oder nachholen?

Schiefer: Schlaf vorholen geht nicht. Nachholen aber schon. Wichtig ist die Tiefschlafphase, in der sich der Körper erholt. Die fällt nach Schlafmangel länger aus.

Wir Hier: Was hilft in der Klausurenphase?

Schiefer: Generell gilt: Regelmäßiger und ausreichender Schlaf ist wichtig für Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Aber jeder Mensch hat andere genetische Veranlagungen und eine eigene innere Uhr. Auf die sollte man hören. Wenn jemand nachts seine wache Phase hat, sollte er auch nachts lernen, weil er sich dann besser konzentrieren kann. Wichtig ist, den fehlenden Schlaf tagsüber auszugleichen. Für kurze Zeit kann man mit „Powernapping“ seine Leistungsfähigkeit steigern.

Wir Hier: Kann man „Powernapping“ lernen?

Schiefer: Ja, aber jeder muss sein individuelles Maß finden. Wichtig ist, dass die Kurzschlafphase nicht länger als 20 Minuten dauert, damit der Köper nicht vollständig in den Schlafmodus runterfährt. Für kurze Zeit kann man den Rhythmus so umstellen, dass nachts vier bis fünf Stunden Schlaf reichen, bei zwei bis drei Kurzschlafphasen am Tag. Allerdings ist es nicht gesund, zu lange vom natürlichen Rhythmus abzuweichen.

(at)