Kreis Heinsberg: Cross-Cup-Finale im Wassenberger Wald

Kreis Heinsberg: Cross-Cup-Finale im Wassenberger Wald

Im Rahmen der bewährten Kooperation zwischen der Kreissparkasse Heinsberg und dem Ausschuss für den Schulsport im Kreis Heinsberg haben im Herbst wieder eine Reihe von Geländeläufen für Grundschulmannschaften stattgefunden.

Die als Cross-Cup der Kreissparkasse Heinsberg ausgeschriebenen Veranstaltungen dienen der Ausdauerschulung. Das Kreisfinale findet am Mittwoch, 17. März, ab 10 Uhr im Wassenberger Wald statt. Startpunkt ist am Pontorsonplatz bei einer Streckenlänge von zirka 1100 Metern.

Diese vier Schulen haben sich über die Ortsentscheide für diese Veranstaltung qualifiziert: Luise-Hensel-Schule Erkelenz, KGS Birgden, Erich-Kästner-Grundschule Wegberg und Johann-Holzapfel-Schule Doveren. Die Kreissparkasse hat für die Sieger und Platzierten Geldprämien in Höhe von 75 bis 150 Euro ausgesetzt. Die Siegerehrung ist für 11.40 Uhr geplant.

Mehr von Aachener Nachrichten