Ratheim: Brandstiftung an Ratheimer Realschule

Ratheim: Brandstiftung an Ratheimer Realschule

Unbekannte haben in der Realschule in Ratheim Feuer gelegt.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde die Brandstelle bereits am Montag um 10 Uhr unter einer Fluchttreppe, die vom Obergeschoss auf den Schulhof führt, entdeckt.

Die Täter hatten offenbar die Holzverkleidung des Betonsockels, die gleichzeitig als Sitzbank dient, mit Papier und Plastikteilen angezündet. Auch Brandbeschleuniger sind möglicherweise zum Einsatz gekommen.

Weil dies bereits der zweite, ähnlich gelagerte Fall von Brandstiftung ist, sucht die Polizei dringend Zeugen, die am Wochenende verdächtige Personen in der Nähe des Schulgeländes beobachtet haben. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat in Hückelhoven unter 02433/920-0.