„Deutsche Mythen seit 1945”: Haus der Geschichte zeigt so manche Überraschung