Antonius Wolters

Antonius Wolters

Antonius Wolters (ahw) ist Redakteur in der Lokalredaktion Jülich.

1958 in Hückelhoven-Brachelen geboren, absolvierte er nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium Übach-Palenberg ein Psychologie-Studium an der RWTH Aachen, das er 1987 mit dem Diplom abschloss. Schon während des Studiums war Wolters als Freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Geilenkirchen journalistisch tätig, bevor er mit dem Volontariat auch hauptberuflich in dieses Metier einstieg. Als Redakteur verdiente sich Antonius Wolters seine ersten Sporen im Lokalsport in Aachen, bevor er 1989 in die Lokalredaktion Heinsberg wechselte. Die nächste Station war 1993 und ‘94 die gemeinsame Sportreaktion von Aachner Zeitung und Aachener Nachrichten, ehe Ende 1994 der Wechsel in die Lokalredaktion Jülich erfolgte, der er demnächst 25 Jahre angehören wird. Wolters ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er wohnt mit seiner Gattin in Alfter bei Bonn.