Gangelt: Auto völlig ausgebrannt

Gangelt: Auto völlig ausgebrannt

Ein geparktes Auto ist am Montagmorgen gegen 3.25 Uhr in Brand geraten. Die Ursachen für das Feuer sind bisher nicht geklärt.

Das Auto stand in der Schützenstraße im Ortsteil Brüxgen. Die Feuerwehr kämpfte mit 12 Einsatzkräften gegen die Flammen, konnte aber nicht verhindern, dass der Wagen völlig ausbrannte. Auch ein Wohnwagen, der neben dem Auto stand, wurde durch die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen.

Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Wohnwagen. Es entstand ein hoher Sachschaden.