Heinsberg/ Hückelhoven: Arbeitsplätze durch Übernahmen gesichert

Heinsberg/ Hückelhoven: Arbeitsplätze durch Übernahmen gesichert

Die Heinrich Finken GmbH & Co. KG in Hückelhoven und die Philippen Betonwerk GmbH & Co. KG in Heinsberg haben einen neuen Eigentümer.

Wie Hans-Jürgen Erdbrügger von der gleichnamigen Unternehmensgruppe aus Bad Oeynhausen gegenüber unserer Zeitung bestätigte, hat die zur Gruppe gehörende Betonwerke Bieren GmbH zum 1. April bereits das Hückelhovener Unternehmen übernommen und wird am 15. April die Heinsberger Firma aufnehmen.

Mit der Betonwerke Bieren GmbH, der Betonwerk Werste GmbH und der Metromax PRC GmbH & Co. KG sei die Unternehmensgruppe einer der leistungsstarken Anbieter im gesamten Umfeld von Hoch- und Tiefbau.

Für die rund 30 Mitarbeiter in den beiden Unternehmen der Region bedeute die Übernahme eine Sicherung ihrer Arbeitsplätze, so Erdbrügger. „Durch eine Steigerung am Standort Hückelhoven werden wir die Mitarbeiterzahl sogar noch auf 50 erhöhen.” Dort sollen zwei Hallen für Großrohre und Plattensysteme entstehen.

Insgesamt wird die Unternehmensgruppe durch die Übernahmen auf rund 300 Mitarbeiter anwachsen. Für die Erweiterung und Expansion sowie für neue Produkte und Systeme sollen im Laufe des Jahres etwa 3,5 Millionen Euro investiert werden.

Mehr von Aachener Nachrichten