Wassenberg: Zwei namhafte Gastvereine beim Jubiläumskonzert

Wassenberg : Zwei namhafte Gastvereine beim Jubiläumskonzert

Der Quartettverein und der Musikverein Myhl, die beide ihr 75-jähriges Jubiläum begehen, setzen die Reihe ihrer festlichen Konzerte im Jubiläumsjahr mit einem Konzert der besonderen Art fort.

Es findet statt am Freitag, 30. August, um 20 Uhr, im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg. Für das Konzert konnten in freundschaftlicher Verbundenheit der Rheinbraun-Chor Eschweiler und das Musikcorps Braunsrath gewonnen werden.

Der 1922 gegründete, heute 51 Sänger zählende Rheinbraun-Chor ist ein Werkschor der RWE-Rheinbraun AG, dessen Mitglieder sich dem Chorgesang der verschiedensten musikalischen Richtungen mit Leib und Seele verbunden fühlen. Opernchöre, Operettenmelodien und Musicals sowie internationale Folklore und sakraler a-capella-Gesang gehören allesamt dazu.

Der Rheinbraun-Chor ist ein wichtiger Teil des Kulturlebens im Raum Aachen-Düren-Jülich. Viele Auftritte in deutschen Städten, im Ausland und im Rundfunk begründeten seinen internationalen Ruf.

Die 80 Mitglieder zwischen 13 und 72 Jahren des Musikcorps Braunsrath unter dem Dirigat von Jo Brouwers aus den Niederlanden in idealer instrumentaler Besetzung bieten ein Repertoire, das weit über den heimatlichen Raum einen besondere Ruf genießt.

Die Konzerte der Braunsrather in Oberbruch sind alljährlich ein Publikumsmagnet erster Ordnung. Das Konzert in Wassenberg verspricht ebenfalls ein „Renner” zu werden.

Der Eintritt zum Festkonzert beträgt 5 Euro. Kinder und Jugendliche bezahlen kein Eintrittsgeld. Karten gibt es noch im Vorverkauf im Malergeschäft Heinrichs und in der Media-Ecke Schwerma (altes Rathaus) in Wassenberg, in der Buchhandlung Wahlen in Heinsberg, in der Gaststätte Dreßen in Myhl und beim HTS in Wassenberg (Kirchstraße), 02432 / 96060.