Erkelenz: Zusammenstoß: Fahrerflucht auf dem Fahrrad

Erkelenz : Zusammenstoß: Fahrerflucht auf dem Fahrrad

Eine Fahrradfahrerin hat am Montag gegen 20 Uhr Fahrerflucht begangen, nachdem sie einen Jugendlichen aus Erkelenz, der der ebenfalls auf dem Zweirad unterwegs war, geschnitten hatte.

Gemeinsam mit seinem Bruder fuhr der junge Mann entlang des Radweges der Ferdinand-Clasen-Straße in Richtung Neusser Straße.

Während der Fahrt wollten die zwei Jungen eine vor ihnen fahrende Fahrradfahrerin überholen.

Als der eine Bruder bereits an der Frau vorbeigefahren war, setzte auch der 17-Jährige zum Überholen an. In diesem Augenblick fuhr die Fahrradfahrerin nach links, die Räder berührten sich
und der Jugendliche fiel auf die Straße.

Glücklicherweise verletzte sich der Jugendliche nicht. An seinem Rad entstand jedoch ein Schaden.

Die Frau hielt trotz Aufforderung nicht an und fuhr in Richtung Neusser Straße davon. Sie war nach Angaben der Jugendlichen etwa 30 bis 40 Jahre alt und hatte dunkelblondes, schulterlanges Haar.

Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei nach der Fahrradfahrerin. Diese sowie Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02452/9200 zu melden.