Roetgen: Zur kalten Jahreszeit wohlige Wärme genießen

Roetgen : Zur kalten Jahreszeit wohlige Wärme genießen

Die Tage werden kürzer. Die Sonne macht der Dunkelheit Platz, der Winter ist da. Besonders in dieser dunklen Jahreszeit leiden viele Menschen unter den Wetterwechseln und plötzlichen Temperaturschwankungen. Als Folge davon lässt die Leistungsfähigkeit nach und die Laune sinkt. Das Urbedürfnis nach wohliger Wärme wird größer.

Da ist ein Besuch in der Roetgen Therme genau das richtige Mittel. Regelmäßiges Saunabaden ist außerdem eine effektive Vorbeugung vor Erkältungen. Wenn es draußen feucht und kalt ist, drinnen aber trocken und warm, beginnt die Hochsaison für Infekte aller Art.

Ein besonderes Angebot, diesen Infekten vorzubeugen, bietet die Roetgen Therme allen Aboplus-Kunden. In der Zeit vom 12. bis 31. Januar 2015 gilt montags bis samstags von 22 bis 24 Uhr und sonntags von 20 bis 22 Uhr ein Mondscheintarif.

Exklusiv für die Aboplus-Kunden senkt die Therme den Preis ihrer Zwei-Stunden-Karte von 17,90 auf dann 10 Euro pro Person. Sieben Saunen, darunter neben der finnischen Aufguss-Sauna die in der Region einmalige Eifeler Schwitzhütte mit frischem Heu und einheimischen Fichtegeöffnete Open-Air-, der große Thermenpark und einiges mehr bieten den Gästen Gelegenheit zur Entspannung und zum Wohlfühlen in der klaren und prickelnden Luft der Eifel. Dort kann man seiner Gesundheit Gutes tun.